Schlagwort-Archiv: niklaus jakober

Beerdigung in Sachseln (Obwalden) mit Alphornbegleitung

Am 17. Mai 2014 durfte ich in Sachseln im Kanton Obwalden eine Beerdigung mit dem Alphorn begleiten. Obwohl dies kein freudiger Anlass ist, ist es schön zu sehen, dass das Alphorn beim Verstorbenen und dessen Angehörigen eine gewisse Bedeutung hat.

Zu kirchlichen Anlässen wie Beerdigungen passen die sanften Alphornklänge ebenfalls, da sie sehr emotionsergreifend sein können. Viele Personen, welche in gewisser Art mit Volksmusik verbunden sind oder gar selber musizierten, verbinden das Alphorn mit Musik die direkt ins Herz geht.

Hochzeit eines Paares aus Norwegen auf dem Stanserhorn (Nidwalden) mit Alphornbegleitung

Am 3. Mai 2014 fand auf dem Stanserhorn (Nidwalden) ein Hochzeitsapéro eines Paares aus Norwegen statt. Das ganze Apéro war typisch schweizerisch ausgelegt, ob kulinarisch oder musikalisch.
Das Hochzeits-Apéro wurde von mir mit dem Alphorn begleitet, während die Hochzeitsgesellschaft mit der Zentralschweizer Spezialität Älplermagronen bewirtet wurde.

Dieses Hochzeitspaar aus Norwegen scheint stark verwurtzelt zu sein in der Zentralschweiz, und somit wollten sie das Hochzeit mit urchigen Alphornklängen und Schweizer Spezialitäten prägen.

Die Begleitung dieses Hochzeits machte mir grossen Spass und ich möchte mich hiermit nochmals beim Hotel Winkelried, Stansstad (Nidwalden) für die Vermittlung dieses tollen Engagements bedanken.
Hier ein Zitat aus der Rückmeldung vom Hotel Winkelried, Stansstad (Nidwalden):

“Sehr geehrter Herr Jakober
Vielen herzlichen Dank für Ihre freundliche Mail.
Das freut uns sehr zu hören.
Unsere norwegischen Gäste haben auch uns an der Rezeption ein positives Feedback zu Ihrem Auftritt gegeben.
Es hat Ihnen allen sehr gefallen.
Gerne empfehlen wir Sie bei Gelegenheit weiter”

Hallenschwinget Sarnen mit Begleitung vom Alphorntrio Bärgfrindä, Sarnen/Kerns

Am 9. März 2014 fand bereits wieder das traditionelle Hallenschwinget in Sarnen statt, welches dieses Jahr von Benji von Ah gewonnen wurde. Herzliche Gratulation!
Das Hallenschwinget wurde wie jedes Jahr von vielen Schwinger und Schwinginteressierte besucht und in gemütlicher Stimmung abgehalten.

Auch dieses Jahr durfte das Alphorntrio Bärgfrindä Sarnen/Kerns dieses traditionelle Fest in Obwalden wieder mit Alphornklängen begleiten. Mit viel Freude und auch Interesse am Schwingen gaben Niklaus Jakober, Toni Egger und Richi Wagner dem Schwingfest in Sarnen mit musikalischen Tönen die traditionelle Note .

Hier mehr Informationen zum Hallenschwinget in Sarnen: http://www.schwinger-sarnen.ch/index.php/aktuell_hallenschwinger.html

 

Hochzeit in Bern mit Alphornbegleitung aus Obwalden

Im August 2013 durften Niklaus Jakober und Thalmann Sepp als Alphornduo ein Hochzeit begleiten.
Das Hochzeitspaar ist in Holland wohnhaft, hat sich jedoch in der Schweiz kennengelernt.
Aufgrund dieser Tatsache feierte das glückliche Paar ihr Hochzeit in der Schweiz mit Alphorn-Begleitung. Die Verwurzlung mit der Schweiz bedeutet dem Holländer-Paar viel.
Die Hochzeitsfeier mit Alphornbegleitung fand im schönen Bern statt, genauer gesagt im Berneroberland. Das Äschiried in Bern ist bekannt durch die Chämihütte, ein Folklorerestaurant auf 1’000 m.ü.M.

Ein glückliches Paar beim Hochzeit mit dem Alphorn musikalisch zu begleiten ist uns immer wieder eine grosse Freude. Diesmal war es besonders schön, da das Paar aus dem Ausland (Holland) stammt und dank der grossen Verwurzlung mit der Schweiz ihr Hochzeit in die wunderschöne Schweiz verlegten mit einem Alphornduo aus Obwalden (Sarnen) als Begleitung.

Vielen Dank für das Engagement!

Einzel Alphorn Auftritt Ziviltrauung in Stans, Nidwalden

Bereits anfangs Januar durfte ich, Niklaus Jakober, mit meinem Alphorn den Empfang eines frisch vermählten Paares beim Apéro in Stans (Nidwalden) begleiten.
Das zivil getraute Paar wusste nichts von den Alphornklängen und hatte grosse Freude an dieser Überraschung.
Somit ist die musikalische Überraschung (organisiert durch eine Freundin des Paares) gelungen und der wichtigste Tag im Leben eines Paares hatte ein weiteres Highlight.

Die Gäste vergnügten sich ebenfalls beim Ausprobieren des Alphorns. Somit war noch ein Spass- und Unterhaltungsfaktor miteingebaut.

Hiermit bedanke ich mich nochmals herzlich für dieses Engagement.
Es ist immer wieder schön bei so einem freudigen Anlass mitzuwirken.

Der Start in das neue Alphornjahr 2014 ist somit gelungen!

Auf ein typisch schweizerisches 2014 begleitet von Alphornklängen aus Obwalden!

Niklaus Jakober mit Alphorn

Bereits ist wieder ein weiteres Jahr Alphorn-Geschichte geschrieben mit vielen tollen Erinnerungen.

An dieser Stelle ein GROSSES DANKESCHÖN ! ! !

Ich bedanke mich bei allen die mich, Niklaus Jakober, als Alphornbläser aus Sarnen, das Alphorntrio Bärgfrindä Obwalden oder mich privat durch das letzte Jahr begleitet haben.
Ich durfte viele interessante Engagements entgegennehmen und mit typisch schweizerischen Alphornklängen begleiten. Es war erneut ein abwechslungsreiches Jahr, in welchem ich in vielen schönen Dörfern und Städten in der Schweiz meinen Beitrag leisten durfte, sowie nicht zu vergessen in meiner Heimat im Herzen der Schweiz: Obwalden.

Es reichte von der musikalischen Begleitung von Firmenveranstaltungen, einigen Jodlerfesten, über Events mit Besuch aus dem Ausland bis zu Hochzeiten.

Mit so vielen schönen Erinnerungen schaue ich gerne auf das Alphornjahr 2013 zurück.
Ein grosses Dankeschön gilt auch allen die mir durch Mund zu Mund Propaganda weitere Auftritte verschafften.

Ich wünsche euch ein gutes neues Jahr und nur das Beste im 2014!
Die Vorfreude ist gross auch in diesem Jahr viele interessante Begegnungen zu machen und vielleicht bald Ihren Event mit Alphornklängen zu begleiten?

Ich werde alles daran setzten Ihre Veranstaltung mit dem Alphorn und der gewissen traditionellen Note unvergesslich zu machen!

Über eine unverbindliche Kontaktaufnahme freue ich mich jederzeit!
Hier zum Kontaktformular>>

Viele Alphorngrüsse aus der Zentralschweiz

Alphorn für alle Situationen: Einige Referenzen vom Alphornbläser aus Sarnen

Das Alphorn ist sehr vielfältig einsetzbar.
Dies zeigt sich aufgrund der unterschiedlichen Engagements, womit es nie langweilig wird und immer viel Abwechslung herrscht bei meinem Hobby dem Alphorn.
Ein weiterer Grund für die grosse Freude am Alphornspielen!

Hier einige Highlights der von Alphorn begleiteten Veranstaltungen in der letzten Zeit (einzel, Duett oder als Alphorntrio Bärgfrindä):

  • Begleitung diverser Jodlerkonzerte
  • Geburtstage (Alphorn als Darbietung und zum Ausprobieren)
  • diverse Hochzeiten auf dem Landenberg, Sarnen (Obwalden)
  • Hochzeit im Montana, Luzern
  • 1. August Feier
  • Nahrin AG, Sarnen (Obwalden)
    Regelmässig Empfang ausländischer Besucher
  • Hotel Wilerbad in Wilen (Sarnen, Obwalden)
    Neueröffnung Spa Bereich
  • Gondelbahn Melchsee-Frutt
    Verabschiedung alter Gondelbahn
    Neueröffnung Gondelbahn
  • Vertriebspartner-Meeting der n’H Akustik + Design AG, Lungern (Obwalden)
    Begleitung Outdoor Aktivität Abseilen in Meiringen (Bern)
  • Schwander Freilicht Theater, Stalden (Sarnen, Obwalden)
  • Darbietung bei diversen Schwingen

Zeitungsbericht neue OZ: Jodlerkonzert Sarnen mit Alphorntrio Bärgfrindä Sarnen/Kerns

Im April 2009 hatte das Alphorntrio Bärgfrindä Sarnen/Kerns ebenfalls einen Beitrag beim Jodlerkonzert Sarnen (veranstaltet vom Jodlerklub Sarnen).
Dies war gleichzeitig auch die CD-Taufe des Jodlerklubs Sarnen.

In der neuen Obwaldnerzeitung erfolgte ein Bericht “Höhepunkte folgten sich Schlag auf Schlag” und es wird von “gepflegten Jodlerdarbietungen und perfekten Alphornvorträgen” gesprochen.

Lesen Sie selbst den Rückblilck auf das Sarner Jodlerkonzert: http://www.huismuisig.ch/images/stories/pdf/NeueOZ_%2027-4-2009.pdf

 

Swiss Alpine Music CD mit Alphorn Beitrag von Niklaus Jakober, Sarnen

CD Cover von Swiss Alpine Music CD

CD Cover von Swiss Alpine Music CD

Im 2006 erschien die Swiss Alpine Music CD mit einem Musik Spektrum von der Tradition des Jodelns und Alphornspielens bis zu Pop & Rock und Jazz.

Unter der Stucknummer 7 kann man den “Alphorn-Walzer” von Clemens Gerig finden.
Dieser wird von Niklaus Jakober aus Sarnen (Obwalden) mit dem Alphorn und vom Handorgelduett Gebrüder Gerig gespielt.

Auf der rechten Seite im gelben Balken kann man vom Alphorn-Walzer unter der Nummer 7 eine Probe hören. Hier der Link dazu: http://www.swissinfo.ch/html/swissalpinemusic/ger/swissinfo4bc8.html?siteSect=25001

 

Bericht ONZ: Eidgenössisches Jodlerfest Interlaken 2011 – Alphornduo und Alphorntrio Bärgfrindä Sarnen/Kerns (Obwalden)

Im 2011 fand das eidgenössische Jodlerfest in Interlaken statt.
Interlaken war eine grosse “Feststadt” und hatte traumhaftes Wetter.

Das Alphorntrio Bärgfrindä Sarnen/Kerns (Obwalden) nahm ebenfalls teil und wurde erneut mit der Bestnote 1 klassiert. Niklaus Jakober, Anton Egger und Richard Wagner genossen das Fest und die wundervolle Atmosphäre in vollen Zügen.

Niklaus Jakober und Anton Egger nahmen ebenfalls in der Kategorie Alphorn Duo teil.
Die Teilnahme als Alphornduo führte ebenfalls zur Bestbewertung bei der Jury.

Somit war dies für das Zentralschweizer Alphorntrio erneut ein erfolgreiches Jodlerfest.

Unter folgendem Link finden Sie einen Bericht der ONZ über das eidgenössische Jodlerfest in Interlaken mit der Klassierungsliste am Ende des Berichtes: http://www.onz.ch/artikel/107897/