Schlagwort-Archiv: alphornspielen

Niklaus Jakober und sein Alphorn

Wichtigste Infos

OLYMPUS DIGITAL CAMERAName: Niklaus Jakober
Wohnort: 6060 Sarnen (Obwalden)
Tel. 078 722 09 02
E-Mail: nikjak@bluewin.ch

Hobbys: Wandern, in der Natur sein, Alphornspielen

Spiele Alphorn seit 1985 und nahm erfolgreich am ersten Jodlerfest im 1986 in Zug teil.

Auftritte: Schweizweit und auch im Ausland

Sofern ich vorher darüber informiert bin, dürfen die Leute auch gerne eigene Versuche starten Alphorn zu spielen. Dies bedeutet oft viel Spass und eine Attraktion für Besucher.

 

Preis

Der Preis für ein Alphorn-Engagement wird nach Absprache definiert.

Kriterien für die Bestimmung des Preises:
- Dauer des Auftrittes
- Anfahrt (Fahrspesen)
- Anzahl Alphornbläser (einzeln, Duo oder Trio)?

Gerne erwarte ich Ihre Anfrage und werde Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten.
Hier zu den Kontaktdaten >>

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Kontaktieren Sie mich unverbindlich via Kontaktformular, E-Mail oder telefonisch!
Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und freue mich über jede Anfrage.

Kontakdaten:
Niklaus Jakober, Sarnen
Tel. 078 722 09 02
nikjak@bluewin.ch

Kontaktformular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ / Ort (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

 

100. Klassierung mit der ersten Klasse (bestmöglich)

Seit Beginn meiner Leidenschaft zum Alphorn nehme ich regelmässig an diversen Jodlerfesten teil. An diesen Wettbewerben wird jeder Teilnehmer benotet von der Note 4 (schlechteste) bis 1 (bestmögliche Note).

Das erste Jodlerfest: 1986 in Zug

Erfreulicherweise wurde ich am 27. Juni 2009 zum 100. Mal mit der Note 1 klassiert.
Dies geschah am Zentralschweizer Jodlerfest in Dagmarsellen.

Mittlerweile sind es 107 Erstklassierungen an insgesamt 65 Jodlerfesten schweizweit.